Anmelden / Registrieren
Home | Google | Forum | Rezepte | Warenkunde - Zutaten | Impressum
Suche

Menü
 Start
· Fotogalerie
· Forum
· Suche
 Kontakte
· Kontakt
· Newsletter
 News & Rezepte
· Archiv
· Themen
· Rezepte schreiben
 Service
· Rezepte
· Warenkunde
· Unsere Links
· Flohmarkt
· Kalender
 Inhalte
· Umfrage
· FAQ


Rezept hinzufügen
Suchen | Meistgelesene | Top-Bewertet
All|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Heringssalat - Der Klassiker
Zutaten für: 8 Personen
Vorbereitungszeit: 4 h
Zubereitungszeit: 2 h
Kategorie: Salate, Salate
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Einleitung
Der Klassiker zu Weihnachten, Silvester oder zur Gartenparty.
Schmeckt am besten, wenn er über Nacht gut durchzieht.
Zutaten

250 - 400 g Heringsfilets, Matjes Art , je nach Liebe zum Matjes

500 g Kalbfleisch aus der Oberschale,

alternativ: Putenbrust/Putenkeule

4 große saure Äpfel, am besten Boskop

4 hartgekochte Eier

1 Glas Gewürzgurken (650g)

1 Glas Rote Beete in Scheiben (650g)

250 g Schmand

125 g Naturjoghurt, gerne auch fettarm

scharfer Senf zum Abschmecken, Salz und Pfeffer

 

 

Zubereitung

Das Kalbfleisch im Ganzen anbraten, nur wenig salzen und pfeffern und bei schwacher Hitze ca 25 min. garen. Abkühlen lassen.

Die Eier hart kochen, abschrecken, abkühlen lassen.

Rote Beete in kleine Würfel schneiden, den Saft auffangen und beides in eine große Schüssel geben. Gewürzgurken in feine Würfel schneiden, hinzufügen. (Reihenfolge einhalten, damit die Spuren der Roten Beete verschwinden). Die Äpfel schälen und würfeln. Das abgekühlte Kalbfleisch würfeln. Alles miteinander vermengen.

Die Eier pellen, halbieren, die Eiweißhälften fein würfeln, hinzufügen. Die Eigelbe mit je einem Tropfen Öl durch ein Sieb streichen und hinzufügen.

Mit dem Schmand, Joghurt und 2 Teelöffeln Senf gut vermischen.

Jetzt ist die letzte Chance, alle Nicht-Heringsfreaks vor dem intensiven Matjesgeschmack zu bewahren und einen Teil des Kalbfleischsalates, z.B. für Kinder, beiseite zu stellen. Später mit etwas Salz abschmecken.

Die Matjesfilets gut abtupfen und in kleine Würfel schneiden. Zum Salat geben und alles gut vermischen.

Abgedeckt mind. 4h, besser über Nacht, kalt stellen und ziehen lassen.

Mit Senf abschmecken.

Nur leicht gekühlt servieren, dazu gebuttertes, warmes Toastbrot.

Hält sich gekühlt gut über die Weihnachtsfeiertage.

 

Nahrungsinformationen
Der Schmand kann bis auf 125 g durch fettarmes Joghurt ersetzt werden. Hering enthält die wichtigen Omega-3 Fettsäuren.
Quelle: überliefert

Google AdSense

Verweise
· Rezept hinzufügen
· Suchen
· Meistgelesene
· Top-Bewertet

Mehr Rezepte von
Christa

Einstellungen
  Druckbare Version Druckbare Version

  Maile dieses Rezept Maile dieses Rezept

Bewerten
Punkte:3.35
()
Stimmen: 28
Sehr schlecht

Schlecht

Regelmässig

Gut

Sehr gut

Ausgezeichnet