Anmelden / Registrieren
Home | Google | Forum | Rezepte | Warenkunde - Zutaten | Impressum
Suche

Menü
 Start
· Fotogalerie
· Forum
· Suche
 Kontakte
· Kontakt
· Newsletter
 News & Rezepte
· Archiv
· Themen
· Rezepte schreiben
 Service
· Rezepte
· Warenkunde
· Unsere Links
· Flohmarkt
· Kalender
 Inhalte
· Umfrage
· FAQ


Rezept hinzufügen
Suchen | Meistgelesene | Top-Bewertet
All|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Schwarzwälder Kirschtorte
Zutaten für:
Vorbereitungszeit:
Zubereitungszeit:
Kategorie: Patissier, Torten
Schwierigkeitsgrad:
Zutaten
Zutaten für eine Springform von 28 cm
Für den Teig:
100 g Zartbitterschokolade
100 g weiche Butter
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
5 Stück Eier
100 g Mehl
50 g Speisestärke
50 g gemahlene Mandeln
1 Teelöffel Backpulver (gehäuft)
Für die Füllung:
3 Blatt weiße Gelatine
1 Glas Sauerkirschen (Abtropfgewicht 370 g)
1 Stange(n) Zimt
2 Stück Nelken
800 g Sahne
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eßlöffel Kirschwasser
Schokoladenraspel
Für die Form: Butter
Zubereitung
1. Für den Teig die Schokolade in kleine Stücke brechen, in eine Schüssel geben und im warmen Wasserbad schmelzen. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
2. Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier trennen. Die Eigelbe dazugeben und die Masse rühren, bis sie hellgelb und schaumig ist. Die abgekühlte flüssige Schokolade unterrühren. Die Eiweiße steif schlagen und unterziehen.
3. Das Mehl mit der Speisestärke, den Mandeln und dem Backpulver mischen, auf die Eiermasse sieben und unterrühren. Den Backofen auf 180 ° vorheizen.
4. Eine Springform mit Butter ausstreichen. Den Teig einfüllen, glattstreichen und im Backofen (Mitte; Gas: Stufe 2) etwa 25 Minuten backen.
5. Den Biskuit herausnehmen, erkalten lassen und mit einem Bindfaden oder Tortenschneider quer in drei Teile schneiden.
6. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Sauerkirschen durch ein Sieb gießen, den Saft dabei auffangen. 12 Kirschen für die Dekoration beiseite legen. Den Kirschsaft mit der Zimtstange und den Nelken aufkochen lassen, von der Kochstelle nehmen und die Zimtstange und die Nelken entfernen. Die Gelatine ausdrücken und in der heißen Flüssigkeit auflösen.
7. Die Sahne mit dem Vanillezucker sehr steif schlagen. Einen Tortenboden mit Kirschwasser beträufeln, mit dem Kirschgelee bestreichen und mit der Hälfte der Kirschen belegen. Etwas von der Sahne darüber verteilen und glattstreichen. Den zweiten Tortenboden darauf legen und ebenso verfahren. Der dritte Tortenboden bildet den Schluß.
8. Etwas Sahne in einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle füllen. Die Torte rundum mit der restlichen Sahne bestreichen und mit Schokoladenraspeln bestreuen. Mit dem Spritzbeutel 12 Rosetten aufspritzen. Jede Rosette mit 1 Kirsche belegen. Die Torte im Kühlschrank etwa 6 Stunden durchziehen lassen.
Quelle:

Google AdSense

Verweise
· Rezept hinzufügen
· Suchen
· Meistgelesene
· Top-Bewertet

Mehr Rezepte von
Toddy

Einstellungen
  Druckbare Version Druckbare Version

  Maile dieses Rezept Maile dieses Rezept

Bewerten
Punkte:2.61
()
Stimmen: 31
Sehr schlecht

Schlecht

Regelmässig

Gut

Sehr gut

Ausgezeichnet