Anmelden / Registrieren
Home | Google | Forum | Rezepte | Warenkunde - Zutaten | Impressum
Suche

Menü
 Start
· Fotogalerie
· Forum
· Suche
 Kontakte
· Kontakt
· Newsletter
 News & Rezepte
· Archiv
· Themen
· Rezepte schreiben
 Service
· Rezepte
· Warenkunde
· Unsere Links
· Flohmarkt
· Kalender
 Inhalte
· Umfrage
· FAQ


Rezept hinzufügen
Suchen | Meistgelesene | Top-Bewertet
All|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Lammrücken im Bratschlauch
Zutaten für: 4 Personen
Vorbereitungszeit:
Zubereitungszeit:
Kategorie: Lamm
Schwierigkeitsgrad: Gemässigt
Einleitung
Lammrücken im Bratschlauch
Zutaten
1 kg Lammrücken (vom Metzger auslösen lassen)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 kl. Dose Artischockenböden
4 Zwiebeln
100 g grüne, kernlose Oliven
4 Tomaten
3 Knoblauchzehen
4 Salbeiblätter
2 Zweige Rosmarin
2 Lorbeerblätter
½ Tasse Fleischbrühe
Bratfolie
4 Scheiben Leberpastete
4 frische Feigen
Preiselbeeren oder Cumberlandsauce (aus dem Glas)
Zubereitung
Den Lammrücken kräftig salzen und pfeffern. Die Artischocken in einem Sieb abtropfen lassen. Die Zwiebeln vierteln, Knoblauch schälen und die Tomaten enthäuten; alles in den Bratenschlauch geben ebenso den Lammrücken, die Kräuter und zum Schluß auch die Fleischbrühe dazugießen. Die Bratfolie nach Anweisung verschließen und auf den kalten Rost legen. Den Rost in die unterste Schiene schieben und bei 225 Grad (Gas Stufe 4) ca. 50 bis 60 Minuten garen. Den fertigen Braten aus der Folie nehmen, Rosmarin und Lorbeerblätter entfernen, jedoch das Gemüse mit servieren.
Quelle:

Google AdSense

Verweise
· Rezept hinzufügen
· Suchen
· Meistgelesene
· Top-Bewertet

Mehr Rezepte von
yalu

Einstellungen
  Druckbare Version Druckbare Version

  Maile dieses Rezept Maile dieses Rezept

Bewerten
Punkte:2.65
()
Stimmen: 23
Sehr schlecht

Schlecht

Regelmässig

Gut

Sehr gut

Ausgezeichnet